Duo Lionel und Demian Martin

20. April 2024 Stadtkirche St. Veit 19.00 Uhr

Lionel Martin, Violoncello
Demian Martin, Klavier

L.v. Beethoven                                                                  Sonate g-Moll op. 5/2

Franz Schubert                                                           Arpeggione-Sonate a-Moll D 821

Francis Poulenc                                                                Sonate für Violoncello und Klavier

© Ronny Zimmerman

Hier gibt das Publikum den Ton an!

Tatsächlich improvisiert das Duo der preisgekrönten Brüder Lionel und Demian Martin über von den Zuhörern spontan zugerufene Melodien oder Ideen. Aus dem Stegreif entstehen lyrische Kantilenen, mitreißende Tanzsätze, motivisches Spiel. Das Publikum wird aktiver Teil des Moments, in dem die Musik geboren wird. Diese ganz besondere Form musikalischer Darbietung gibt es jedoch meist erst als Zugabe. Zuvor wird das Publikum durch ergreifende Musik verschiedener Epochen geführt. Mit technischer Brillianz, Intensität und Einfühlungsvermögen sehen sich die Musiker als Übersetzer der kompositorischen Urgedanken.